Hotel Rote Wand

Klee_Landschaftsbau_Gaukler_Ausblick

PFLANZPLANUNG FÜR DIE FREIFLÄCHEN DES HOTELS ROTE WAND“ IN GEITAU

Zierbeete aus Rispenhortensien, Buchskugeln und Findlingen schmücken die Terrassen rund um das Hotel. Die Fugen der großzügigen Mauer aus Nagelfluh, die zum Saunabereich hinunterführt, sind mit verschiedensten Stauden wie beispielsweise diversen Farnen und Steingartenpflanzen bepflanzt.

Klee_Landschaftsbau_Gaukler_Terrasse
Klee_Landschaftsbau_Gaukler_Hortensien
Klee_Landschaftsbau_Gaukler_Pflasterarbeit
Klee_Gartenbau_Landschaftsbau_Gaukler

Im Bereich der Gartenterrassen für die Hotelgäste wechseln sich hohe Pflanzen und verschiedene Blütensträucher ab.

Als Solitärbaum haben wir uns für eine Säulen-Eiche entschieden. Durch Ihre Säulenform ist auch im Alter garantiert, dass die Baumkrone nicht zu nahe an die Fassade wächst.

Klee_Gartenbau_Referenz_Rote_Wand

Kundenstimme

„Ein herzliches Dankeschön, liebes Gartenbau-Klee-Team, für die Planung und Umsetzung unserer Garten-Neuanlage am Gästehaus.
Dass alles so reibungslos verlaufen ist, verdanken wir Ihrem Engagement und Ihrem Fachwissen. Wir fühlten uns rundum gut aufgehoben.

Danke – und bis bald, Familie Gaukler.“